Loading…

Huelva – die richtige Entscheidung getroffen!

Unicampus in Huelva (Foto Lisa Minibek)
Unicampus in Huelva (Foto Lisa Minibek)

 

Huelva, eine Stadt im Südwesten Andalusiens, hieß dieses Semester ungefähr 300 Erasmus Studierende willkommen. Somit auch kein großes Wunder, dass man fast jede Woche neue Leute kennen lernt. Die Stadt an sich ist sehr charmant – mit kleinen Gassen, schönen Parks, interessante Kultur (Christoph Kolumbus segelte von Huelva los) und vor allem viele Angebote für Studenten.

Auch ESN (the Erasmus Student Network) ist in Huelva sehr aktiv. Es vergeht keine Woche, wo nicht mindestens zwei Veranstaltungen organisiert werden, aber auch Ausflüge stehen auf dem Programm. Das heißt neben den wöchentlichen Erasmus Partys gab es schon Stadtführungen, eine Tapas Tour, Sport Days, Museumsbesuche, Tagesauslüge nach Sevilla und zum Karneval nach Cadiz.

Die Universität selbst ist sehr schön und wie man uns vorher schon gewarnt hatte nicht ganz so organisiert, wie wir es gewohnt sind. Professoren und das International Office nehmen alles ziemlich locker, so kommt es auch dass wir schon Unikurse hatten, aber noch nicht registriert sind. Das soll aber alles spätestens in den nächsten beiden Wochen passieren. Wir sind gespannt! 😉

Lisa Minibek ist Studierende der Pädagogischen Hochschule Steiermark. Sie absolviert eine Erasmus-Auslandssemester an der Universidad de Huelva in Spanien.

Weitere Informationen

Erasmus Auslandsstudium
http://studiweb.phst.at/erasmus/erasmus-studierendenmobilitaet/

Universidad de Huelva
http://www.uhu.es

 

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.