Loading…

Horizon Report Europe – 2014 Schools Edition

Horizon Reports (Image Alan Levine CC BY-SA 2.0)
Horizon Reports (Image Alan Levine CC BY-SA 2.0)

Der Horizon Report Europe zeigt Trends, Herausforderungen und technologische Entwicklungen, die die schulischen Bildungssysteme prägen werden. Erstellt wurde der Horizon Report Europe: 2014 Schools Edition von der Europäischen Kommission, der Inholland University of Applied Sciences (Niederlande) und des New Media Consortium (NMC).

Zusammenfassung: Schon im kommenden Jahr werden Cloud Computing und Tablets in ganz Europa in vielen Schulklassen zum Alltag gehören, während sich Computerspiele wohl erst in zwei bis drei Jahren zu einem festen Bestandteil des Unterrichts entwickeln werden. Studien zufolge können Computerspiele soziale Kompetenzen fördern und Szenarios simulieren, die es den Schülerinnen und Schülern erleichtern, Probleme wie Rassismus und Ungleichbehandlung zu verstehen. Zudem wird die Bedeutung von Smartphones und Tablets als Lernmittel in den nächsten Jahren immer weiter zunehmen. Die Verbreitung von personalisiertem Lernen und Remote- oder virtuellen Labors wird allerdings voraussichtlich noch bis zu fünf Jahre in Anspruch nehmen.

Pressebericht: Was ist der Horizon Report?
http://europa.eu/rapid/press-release_MEMO-14-548_de.htm

Horizon Report Europe – 2014 Schools Edition
https://ec.europa.eu/jrc/en/publication/eur-scientific-and-technical-research-reports/horizon-report-europe-2014-schools-edition

Horizon Report Europe – 2014 Schools Edition (PDF, 5MB)
https://ec.europa.eu/jrc/sites/default/files/2014-nmc-horizon-report-eu-en_online.pdf

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.