Loading…

Wohin fürs Auslandssemester?

Header_Erasmus Map (Foto von Sheila Käsgen)
Header_Erasmus Map (Foto von Sheila Käsgen)

Ein oder zwei Semester an einer Hochschule im europäischen Ausland studieren – das sieht nicht nur gut auf dem Lebenslauf aus, sondern ist auch eine tolle Möglichkeit, andere Menschen, Sprachen und Kulturen kennenzulernen. Dieses Jahr feiert das Erasmus-Programm 30-Jähriges Jubiläum und zu diesem Anlass hat GetYourGuide eine interaktive Europakarte für Studenten erstellt. 72 Universitäten und 67 Städte sind hier gelistet.

Wer sich noch nicht sicher ist, wohin es fürs Auslandssemester gehen soll, findet hier einen guten ersten Überblick – vor allem was die finanzielle Planung angeht (Mietpreise, Nachtleben, Lebensmittel, Monatsticket etc). Auch wenn einem die Studiengebühren durch die Erasmus+ Förderung erspart bleibt, sind die Lebenshaltungskosten oft nicht zu unterschätzen. So bezahlt man in Norwegen für ein Bier in der Kneipe gerne mal 9 Euro. In Tschechien wird man mittags hingegen bereits für 3,70 Euro satt. Verschafft euch selbst einen Überblick:

 

Klicke hier wenn Du mehr über das kulturelle Angebot Deiner Lieblingsstadt erfahren möchtest.

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.