Loading…

Aktuelles aus dem Europäischen Hochschul-Raum. EHR – Update. Ausgabe Juni 2014

Newsletter (Bildquelle Tony Hegewald / pixelio.de)
Newsletter (Bildquelle Tony Hegewald / pixelio.de)

Der EHR Newsletter wird von Mag. Manuela Fried vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft, Leiterin der Abteilung I/10 – EU-Bildungsprogramme im Hochschulbereich & Bologna-Prozess publiziert. Redatkion und Layout erfolgt durch Mag. Stephan Wran.

Inhalt:

  • Wettbewerb wissenschaftlich fundierter Vorschläge für Standortmaßnahmen
  • Call for tenders EAC/10/2014 – Study on Measuring the Contribution of Higher Education to Innovation Capacity in the EU
  • ACA Annual Conference 2014: Europe in the world. Higher education developments across the globe, 15.–17. Juni 2014, Bordeaux; Präsentationen
  • EURASHE 24th Annual Conference Qualifications for the Labour Market, 15.-16. Mai 2014, Yerevan (Armenien); Präsentationen
  • EUA Newsletter 11 und 12/2014
  • EURYDICE Publikation: The Organisation of the Academic Year in Europe 2014/15
  • Neue Stipendien für ukrainische Wissenschaftler/innen & Lehrende
  • WTZ Ausschreibung Albanien – Österreich 2015 bis 2016
  • Ausschreibung Industrienahe Dissertationen
  • Aktuelles aus grants.at
  • Neues Organigramm der Generaldirektion Bildung und Kultur

Veranstaltungen, Konferenzen

  • Bildung und Arbeitswelt vernetzen. Die Förderung von New Skills auf regionaler Ebene,
    23. September 2014, Wien
  • Terminaviso: Europass macht transparent: Towards a European Area of Skills and Qualifications
    Vom Zusammenspiel der europäischen Transparenzinstrumente, 15. Oktober 2014, Wien
  • Euroguidance-Fachtagung 2014- Die Rolle von Guidance in einer sich wandelnden Arbeitswelt,
    28. Oktober 2014, Wien

Mitteilungen der Europäischen Kommission

  • Europäischer Master Übersetzen: 60 Hochschulen erhalten EMT-Gütezeichen
  • Umfrage: Ein Viertel der Europäer/innen findet, dass allgemeine und berufliche Bildung hinter den Anforderungen zurückbleiben
  • Kommission sieht Handlungsbedarf: laut einer Umfrage meinen mehr als 80 % der Lehrkräfte in der EU, ihre Arbeit werde nicht ausreichend gewürdigt
  • Studienförderung laut Bericht wichtigstes Instrument zur Kompensation von Studienbeiträgen an Hochschulen

ANHANG

  • Aktuelle Einreichfristen & Links

Download

EHR – Update.  Ausgabe Juni 2014
(06) Juni.pdf

 

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.