Loading…

Dies ist die einzige Fähigkeit, die Ihr Kind für die Jobs der Zukunft braucht

Lego (StockSnap CC0 https://pixabay.com/en/lego-blocks-toys-boy-child-people-2589872/)
Lego (StockSnap CC0 https://pixabay.com/en/lego-blocks-toys-boy-child-people-2589872/)

Jedes Kind beginnt seine Reise durch das Leben mit einem unglaublichen Potenzial: eine kreative Denkweise, die sich der Welt mit Neugier, mit Fragen und mit dem Wunsch, über die Welt und sich selbst durch das Spiel zu lernen. Allerdings ist diese Denkweise oft erodiert oder sogar durch konventionelle pädagogische Praktiken gelöscht.

Falscher Fokus

Das World Economic Forum hat gerade seinen Human Capital Report mit dem Untertitel “Vorbereitung der Menschen für die Zukunft der Arbeit” veröffentlicht. Der Bericht besagt, dass “viele der heutigen Bildungssysteme bereits von den Fähigkeiten getrennt sind, die für die Arbeit auf den heutigen Arbeitsmärkten erforderlich sind”.

Dies sollte Anlass zur Sorge geben, wenn man die in der vierten industriellen Revolution geforderte Fertigkeitssituation betrachtet: Komplexe Problemlösung, kritisches Denken und Kreativität sind die drei wichtigsten Kompetenzen, die ein Kind nach dem Future of Jobs Report entwickeln muss.

Kinderspiel

Eine Studie in Neuseeland verglich die Kinder, im Alter von fünf Jahren gelernt haben zu lesen mit denen  die im Alter von sieben Jahren gelernt haben zu lesen. Als sie 11 Jahre alt waren, zeigten beide Gruppen von Kindern die gleiche Lesefähigkeit. Aber die Kinder, die erst im Alter von sieben Jahren gelernt haben zu lesen, zeigten ein höheres Verständnis. Eine der Erklärungen ist, dass sie mehr Zeit hatten, die Welt um sie herum durch das Spiel zu erforschen.

Zu wissen, wie man liest, schreibt und rechnet, bleibt  für Kinder wichtig, um die Welt vor ihnen zu entschlüsseln. Eine zunehmend vernetzte und dynamische Welt bedeutet, dass sich Kinder in ihrem Leben mehrmals auf Arbeitsplätze umstellen, die heute noch nicht existieren und die sie sich selbst erfinden müssen. Die Frage ist, wie wir die oben erwähnte Breite der Fähigkeiten fördern und die natürliche Fähigkeit der Kinder, während des ganzen Lebens lernen, lebendig machen – anstatt sie zu erodieren, wenn sie in die formale Schulung eintreten?

Dies zu erreichen, ist einfacher als man denkt: Kinder in positiven, verspielten Erfahrungen zu engagieren. Verschiedene Spielformen bieten Kindern die Möglichkeit, neben kognitiven auch soziale, emotionale, körperliche und kreative Fähigkeiten zu entwickeln.

Lebenslanges Spiel

Wenn wir uns auf die dringende Notwendigkeit der Entwicklung von Fähigkeiten von komplexen Problemlösungen, kritischem Denken und Kreativität einigen, ist es wichtig, dass wir erkennen, dass diese Fähigkeiten durch das Lernen, durch das Spiel über die Lebensdauer gebaut werden.

Außerdem macht es Spaß. Also, was hält uns auf? Lass uns spielen!

Für weitere Information: https://www.weforum.org/agenda/2017/09/skills-children-need-work-future-play-lego/

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.