Loading…

Erasmus+: Anträge für 2015 können gestellt werden

Erasmus+ Anträge (Image Harrie Poulssen)
Erasmus+ Anträge (Image Harrie Poulssen)

Für das Bildungs- und Mobilitätsprogramm der Europäischen Union, Erasmus+, stehen Österreich für das kommende Jahr rund 23 Millionen Euro an Fördergeldern zur Verfügung.

Zusätzlich seien voraussichtlich 2,1 Millionen Euro für den Bereich der internationalen Hochschulkooperation vorgesehen, informiert der Österreichische Austauschdienst (OeAD) in einer Aussendung. Für 2015 könnten bereits jetzt Anträge gestellt werden.
Organisationen, die sich um eine Finanzierung für Projekte oder Mobilitätsmaßnahmen im Rahmen von Erasmus+ bewerben möchten, könnten ab sofort beginnen, ihre Finanzhilfeanträge vorzubereiten, heißt es weiter. Das Programm richtet sich an Organisationen in den Bereichen Bildung, Jugend und Sport. Die jeweiligen Einreichfristen bewegen sich zwischen Februar und April 2015. Die OeAD weist darauf hin, dass sich Institutionen, die zum ersten Mal einen Antrag stellen, zuerst zentral registrieren müssen. (Quelle: APA-Science)

APA-Science
https://science.apa.at/site/bildung/detail.html?key=SCI_20141008_SCI44532384220659582

 

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.