Loading…

eTwinning-Preise für Österreichische Schulen vergeben

Der OeAD, nationale Koordinierungsstelle für eTwinning in Österreich, prämierte am 13. Oktober 2022 in Wien herausragende eTwinning-Projekte österreichischer Schulen und Kindergärten. Mehr als 100 Lehrkräfte und Schüler/innen aus sieben Bundesländern kamen zusammen, und erhielten die begehrten Preise.  „Erasmus+ und eTwinning ermöglichen eine sichere und kostenlose virtuelle Zusammenarbeit mit Partnerschulen in 44 Ländern Europas. Ich freue mich, dass mehr als ein Drittel aller Schulen in Österreich Teil dieser größten Lerngemeinschaft Europas sind und gratuliere den ausgezeichneten Schulen für ihr erfolgreiches internationales Engagement“, so OeAD-Geschäftsführer Jakob Calice.

Mehr Informationen zum Thema finden Sie hier.

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.