Loading…

International Lecture , Routes to Inclusion – Searching for international inclusive networking

International Lecture (Image by Martin Größler)
International Lecture (Image by Martin Größler)

18. Oktober 2017 – In der Woche vom 16. bis zum 22. Oktober 2017 besuchten mehr als 20 Studierende der Primarstufe als auch der Sekundarstufe begleitet von vier Hochschullehrenden unter der Leitung von Drs. H. G. Bert Groeneweg die Steiermark. Einen Höhepunkt der Reise stellte der Tag an der Pädagogischen Hochschule Steiermark dar. Zum Auftakt luden die beiden Praxisschulen die Besucherinnen und Besucher ein, Inklusion “live” zu erleben und in den Schulalltag einzutauchen. Anschließend partizipierten die Gäste aus Holland gemeinsam mit 22 Studierenden des Bachelorstudiums Lehramt Primarstufe mit der Schwerpunktsetzung Inklusive Pädagogik mit Fokus Behinderung sowie 12 internationalen Studierenden an der interaktiven Lecture “Routes to Inclusion – Searching for international inclusive networking” mit Prof.in Silvia Kopp-Sixt, MA, Prof.in Dr.in Gonda Pickl und Prof. Heiko Vogl, MA.

Neben Informationen zum österreichischen Schulsystem, zur Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention und zu inklusiver Schulentwicklung aus steirischer Perspektive sowie grundlegenden Fakten zur PädagogInnenbildung NEU standen Vernetzungsaktivitäten und dialogische Elemente am Programm. Eine intensive Coming-together-Phase am Ende der Veranstaltung rundete das Programm ab. Für die Programmgestaltung zeichneten sich das Institut für Diversität und Internationales unter der Leitung von Prof.in Mag.a Susanne Linhofer sowie das Institut für Professionalisierung in der Elementar- und Primarpädagogik unter der Leitung von Prof.in Dr.in Andrea Holzinger verantwortlich.

Ein herzliches Dankeschön gilt allen, die dazu beigetragen haben, diesen Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis für die Besucherinnen und Besucher werden zu lassen!

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.