Loading…

Kurzzeitprogramm – Praxis an Österreichischen Auslandsschulen, Schuljahr 2022/2023

Classroom Assistant placements (Image CC BY 2.0 Tulane Public Relations)
Praxis an Österreichischen Auslandsschulen (Image CC BY 2.0 Tulane Public Relations)

Ein Praxisaufenthalt an den Österreichischen Auslandsschulen (ÖAS) im Schuljahr 2022/2023 bietet Lehrer*innen im Dienst die Möglichkeit, die europäischen Standorte der ÖAS kennenzulernen. Der Aufenthalt umfasst eine Arbeitswoche (5 Schultage) und findet meist im Oktober statt. Ziel ist es, Einblicke in einen sehr differenzierten Unterricht im Bereich Deutsch als Fremdsprache bzw. Deutsch als Fachsprache im Kontext einer mehrsprachigen Lernumgebung und in das kulturreflexive Lernen zu gewinnen, um die eigene interkulturelle und pädagogische Expertise zu erhöhen. Österreichische Subventionslehrer*innen an den ÖAS unterrichten in allen Fächern zum Großteil Schüler*innen mit anderen Erstsprachen als Deutsch.

Mögliche Standorte:

  • Budapest/Ungarn: VS, MS, AHS
  • Istanbul/Türkei: AHS, HAK
  • Prag/Tschechien: AHS
  • Shkodra/Albanien: HTL

Es ist möglich, sich für die Praxis an Österreichischen Auslandsschulen zu bewerben.

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.